AGBs

§ 1 Geltungsbereich
Die Firma Agentur Freisein betreibt unter dem Domainnamen www.turunbeutelundstoff.de eine Handelsplattformen im Internet. Für über diese Plattformen angebahnte Geschäftsbeziehung, zwischen der Agentur Freisein und dem Kunden, gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen werden nicht anerkannt, es sei denn, die Agentur Freisein stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

§ 2 Vertragsabschluss
Die auf der Plattform turnbeutelundstoff.de dargestellten Artikel sind unverbindliche Angebote zum Abschluss eines Kaufvertrags. Die von dem Kunden über die Plattform turnbeutelundstoff.de abgegebene Bestellung stellt dabei das Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar, dass durch eine Bestellbestätigung angenommen wird. Die Annahmebestätigung erfolgt durch eine E-Mail seitens der Agentur Freisein an die vom Kunden im Rahmen der Registrierung angegebene Anschrift.
Nach Vertagsabschluss ist der Kaufpreis sofort fällig.
Die bestellten Artikel werden vorbehaltlich ihrer Verfügbarkeit geliefert. Sollte ein Artikel nicht verfügbar sein, wird der Kunde unverzüglich darüber informiert und wir erstatten die etwaig bereits getätigte Zahlung.

§ 3 Preise und Versandkosten
(1) Die ausgezeichneten Preise sind Endpreise. Die Ausweisung der Umsatzsteuer entfällt gem. § 19 UstG. Es gilt der Betrag, der jeweils zum Zeitpunkt der verbindlichen Bestellung ausgewiesen ist. Hinzu kommen Versandkosten, die von der Versandart, der Größe und dem Gewicht der bestellten Ware(n) abhängig sind.
Die Versandkosten für Lieferungen innerhalb Deutschlands betragen, soweit nicht ausnahmsweise etwas anderes vereinbart ist, 3,00 Euro pro bestellten Artikel.
(2) Lieferungen ins Ausland sind nur nach vorheriger Absprache mit der Agentur Freisein möglich. Die Versandkosten hängen vom betreffenden Land ab und werden individuell vereinbart.

§ 4 Zahlung
Die Zahlung der bestellten Artikel erfolgt per Vorkasse oder per PayPal.

§ 5 Zahlungsverzug
Die Agentur Freisein berechnet Verzugszinsen in gesetzlicher Höhe gem. § 288 BGB.

§ 6 Lieferung
(1) Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift.
(2) Die auf der Handelsplattform turnbeutelundstoff.de angegebenen Liefertermine sind unverbindlich, sofern nicht ausdrücklich Abweichendes bestimmt wurde.
(3) Macht höhere Gewalt (Naturkatastrophen, Krieg, Bürgerkrieg, Terroranschlag) die Lieferung oder eine sonstige Leistung dauerhaft unmöglich, ist eine Leistungspflicht der Agentur Freisein ausgeschlossen. Bereits gezahlte Beträge werden von der Agentur Freisein unverzüglich erstattet.

§ 7 Bildrechte
Alle auf Handelsplattform turnbeutelundstoff.de verwendeten Bilder stehen im Eigentum der Agentur Freisein Die Verwendung ohne eine ausdrückliche Zustimmung ist nicht gestattet.

§ 8 Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung Eigentum der Agentur Freisein.

§ 9 Mängelrechte
(1) Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, gelten die gesetzlichen Vorschriften, soweit nachstehend nichts anderes bestimmt. Die Abtretung dieser Ansprüche des Kunden ist ausgeschlossen.
(2) Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, so wird der Kunde gebeten solche Fehler sofort gegenüber der Agentur Freisein zu rekalmieren. Die Versäumung dieser Rüge hat allerdings auf die gesetzlichen Ansprüche keine Konsequenzen.
(3) Die Agentur Freisein haftet nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haftet sie nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Kunden.
(4) Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder ein Personenschaden vorliegt.
(5) Sofern die Agentur Freisein fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt.
(6) Ist die Nacherfüllung im Wege der Ersatzlieferung erfolgt, ist der Kunde dazu verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 30 Tagen an die Agentur Freisein auf Kosten der Agentur Freisein zurückzusenden. Die Rücksendung der mangelhaften Ware hat nach den gesetzlichen Vorschriften zu erfolgen.
(7) Die Agentur Freisein übernimmt keinerlei Beschaffenheits- oder Haltbarkeitsgarantie.

§ 10 Schlussbestimmungen
(1) Für diese Geschäftsbedingungen und die zwischen der Agentur Freisein und dem Kunden abgeschlossenen Verträge gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
(2) Hat der Kunde in Deutschland keinen allgemeinen Gerichtsstand, ist Hamburg ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten zwischen dem Kunden und der Agentur Freisein.
(3) Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für die Änderung dieser Schriftformklausel.
(4) Sollten einzelne oder mehrere Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit der Geschäftsbedingungen im Übrigen nicht berührt.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.